DriveWithTheDog

ARDUINO.IDE Einstellungen für Tasmota Sonoff TH10 / TH16 | Sonoff 4CH Version 1 | ESP8266 WemosD1 Mini

EINLEITUNG:

WemosD1 Mini 

ConfigureArduinoIDEforESP8266

Tasmota Sonoff 4CH (kein R2)

ConfigureArduinoIDEforTasmotaSonoffCH4vers.2.0

Tasmota Sonoff TH10 / TH16 von 02.2018

Irgendwie scheint es Änderungen bei Sonoff gegeben zu haben.  Anscheinend liegt es an den 2018ner Modellen – einfach ausprobieren, wenn es nicht direkt mit der anderen Einstellung klappt.

Wenn man sich die alten How-Tos zum flaschen der Sonoff anschaut, und diese 1 zu 1 Verfolgt, kommt folgende Fehlermeldung:

\core\core_esp8266_esp8266_generic_CpuFrequency_80,ResetMethod_ck,CrystalFreq_26,FlashFreq_40,FlashMode_dout,FlashSize_512K0,led_2,LwIPVariant_v2mss536,Debug_Disabled,DebugLevel_None____,FlashErase_none,UploadSpeed_9600_5228286f78f342cac73ec73fb8d1348b.a

Der Sketch verwendet 246403 Bytes (49%) des Programmspeicherplatzes. Das Maximum sind 499696 Bytes.
Globale Variablen verwenden 32280 Bytes (39%) des dynamischen Speichers, 49640 Bytes für lokale Variablen verbleiben. Das Maximum sind 81920 Bytes.
warning: espcomm_sync failed
error: espcomm_open failed
error: espcomm_upload_mem failed
error: espcomm_upload_mem failed

Es gibt durchaus einige Faktoren, die hier zum Problem führen können. Unten im Screenshot ist zu sehen, in wieweit die IDE ‚verbogen‘ werden muss.
Ich habe es nicht herausgefunden, die Infos kommen von den User Makr91 – welchen großen Dank gebührt, leider ist die Info aber noch nicht überall zu finden.

Größter Unterschied zu den alten Sonoffs scheint der Flash-Mode zu sein – was das bedeutet: Keine Ahnung.
Hier muss eine Umstellung auf DOUT statt DIO erfolgen. (Damals war es DIO).

Alle Infos kann man dem Bild entnehmen, dennoch schreib ich es hier kurz nieder, bezüglich der Google Suche:

  • Board: „Generic ESP8266 Module“ (Ich verwendete die Version 2.4.0)
  • Flash Mode: „DOUT“
  • Flash Size: „1M (no SPIFFS)“
  • IwIP Variant: „v1.4 Prebuilt“
  • Reset Method: „ck“
  • Port: „den Richtigen auswählen“

*PS: keine Haftung bei Schäden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.