DriveWithTheDog

der Kampf mit dem Schwung(rad)

Schwung hat der Bulli genug, Räder auch. Leider aber kein Schwungrad. Das war ein großes Problem! Das Schwungrad wies Risse auf und der Zahnkranz war defekt!

Nach einer mehrmonatigen Suche des passenden Schwungrades wurde die weiße Fahne gehisst. Die üblichen Verdächtigen wurden schon abgeklappert – die im T3 Bereich Rang & Namen haben. Jedoch war zu einem der Knauser und zum anderen die Unsicherheit zu groß.
So hätten wir z.B. ein nicht passendes Bauteil nicht einfach zurück geben können, da „Sonderanfertigung“ Einfach mal eben >300€ in den Sand zu setzen macht mir dann wenig Spaß.

WP_20140912_007 WP_20140912_009 WP_20140912_010

Schlussendlich haben wir unser Schwungrad bei der Firma Dankmeyer in Osnabrück machen lassen. Die haben uns den Zahnkranz gedreht und die Fläche „plan“ geschliffen. Glücklicherweise waren die Risse & Schäden nicht zu tief, das dieses möglich war.

Hätten wir das bloß früher gemacht, dann wären ein paar Kurztrips mehr drin gewesen.
WP_20141022_001WP_20141022_002WP_20141022_003

Nach der Bearbeitung sieht das doch wieder gut aus. Und fährt sich auch so.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

ein paar Impressionen