DriveWithTheDog

Anhängerkupplung für Haibike SDUROS HardNine 2016

Nach dem wir mehrere KM mit dem Hund im Anhänger auf mein Eigenbaufahrrad absolviert haben, kam sehr schnell die Erkenntnis: Die Anhängerkupplung ist doof. Das ist mehrere Punkten geschuldet – denn die Aufnahme erfolgt direkt an der Achse.

 

kupplung

Bei diesen Montagepunkt nutzt sie den kompletten Hinterbau als Hebel und versetzt das Fahrrad wenn der Anhänger auf ein Hindernis trifft. Zusätzlich wackelt die Halterung je nach Last, außer man dreht die Muttern an der Achse mit fahrraduntypischen Drehmomenten fest. Das mindert die Pendelbewegung ein, welche sonst den Lack zerstören.
Wie dem auch sein, last-but-not-least, das 3D-Ausfallende und der Seitenständer.

Prototyping

Also ging der erste Weg in den Schuppen um zu schauen, was man wiederverwenden und verwerten kann – da war nichts. Aber mein Blick viel auf eine Leiste Winkelholz. Da mit wuchs dann auch meine Idee und ich fing mit der Umsetzung an:

Baumaterialien:
Material: Holz / (später) Stahl 25x25x3mm ca. 6€ Kosten!
Verbindung: Tape / (später) Schweißnaht
Ausleger: 2xM8 Schrauben & 1xM8 Schraube
Werkzeug: Trennschleifer (Flex), Akkubohrer, Schweißgerät

Monatgezeit am Rad: eine Minute
Gewicht: ca. 3,5KG
Befestigung am Rad; Schnellspannverschlüsse

 

DSC_0275.JPGDSC_0276.JPGDSC_0282.JPG
Hauptträger, Ansicht oben, 3. Winkel
DSC_0283.JPGDSC_0285.JPG
Ansicht vorne und hinten.
DSC_0286.JPGDSC_0288.JPGDSC_0287.JPG
Komplette Montage, mit Ausleger für Anhängerkupplung

 

Ein paar Überlegungen über Stabilität:

Ob ich bei meinen Gedanken richtig liege, das weiß ich nicht. Es ist theoretischer Natur. Aber sie scheinen mir logisch und bestimmt dem einen oder anderen auch.
Zug Druck
Wenn Zug durch den Anhänger ausgeführt wird, wie z.B. normales Fahren, soll die Kraft über die gesamte Auflage (grüne Linien) verteilt werden.
Ein Verschieben sollte nicht passieren, auf Grund der 3Eck-Form
DruckUndZug

Belastung auf Schweißnähte und Querstreben gleichermaßen.
Auslegerbefestigung  durch 2xM8 Schrauben.

Anhängerkupplung durch 1x M8 Schraube.

Wenn Druck auf die Aufnahme ausgeübt wird, wie z.B.Bergab, Bremsvorgänge usw. wird die Kraft über die Bänder und ebenfalls über die 3Eckform abgefangen. Die Belastung durch die Spreizung auf den Schweißnähten ist höher (rote Linien)

Danach Erfolgte die Anfertigung in Stahl:

Da ich Fachinformatiker bin, wohlbemerkt ein handwerklich Talentfreier Beruf, bitte ich alle Berufsmetaller beide Augen bei Schweißnähte o.Ä. zuzudrücken.

DSC_0292.JPG
Angefangen: 1x Stahl bitte
DSC_0305.JPGDSC_0306.JPG
Und noch 3x Stahl mehr. Fixiert mit Heißkleber….
DSC_0307.JPGDSC_0308.JPG
… Doofe Idee: Verbrennt beim Schweißen mit viel Rauch und stinkt.
DSC_0309.JPG
Fertig geschnitten und geschliffen
DSC_0311.JPGDSC_0313.JPG
… Grundiert und lackiert (einfach) …
DSC_0326.JPGDSC_0327.JPG
Probemontiert und NEIN, das Schutzblech ist normal nicht so

 

 

Komplette Montage:

Weiter geht es mit dem Ausleger und der kompletten Montage am Fahrrad für den ersten Test.

DSC_0341.JPG
Ausleger für Kupplung unlackiert, die Form lässt bei zu viel Druck auf dem Ausleger, den Ausleger leicht nach außen Federn.
DSC_0342.JPG
Genügend Platz für die Aufsteckkupplung. Ohne die Bremsscheibe zu berühren kommt man dran.
DSC_0339.JPG

Montage mit Sicherheitsbändern vom Anhänger & die schönen, roten Bändern.

 

Erste Probefahrt! Erfolgreich…

DSC_0340.JPG

 

Was gibt es noch zu tun?

Die tollen, roten Bänder durch schwarze ersetzen und dann müssen die auch eingekürzt werden.
Die hinteren Streben mit Folie schützen. (Obwohl Gummiert)
Der Ausleger muss lackiert werden Und ggf. eine M10 Schraube eingesetzt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

five × = twenty

ein paar Impressionen