DriveWithTheDog

03–2016 | Es geht heiter weiter => Kühlwassertankrevision

Nach dem in Norwegen (schon im Jahr 2014!) der Kühlwassertank kaputt gegangen ist (eine Klebestelle vom Vorbesitzer), ist jetzt im letzten Jahr bei der Überführung in das Winterquartier noch ein Schlauch geplatzt.

Daher habe ich jetzt angefangen, den Kühlwasserbehälter umzubauen.

Um das alles zu schaffen, musste der Bulli erstmal nach hause. Leider hatte ich keine Möglichkeit. So kam es, das mir spontan ein Forenkollege aus dem Womobox.de Forum geholfen hat. Um 11:00 Uhr die Hilfe zugesagt und um 14 mit Anhänger auf dem Hof geparkt. Super lieb.

[…]

Das mächtige Gespann – so routiniert sind die wenigsten beim Trailer fahren:

IMG_20160321_145515_4 IMG_20160321_145508_3

 

Vorher: Holzbox, und Kühlwasserausgleichsbehälter auf der linken Seite. Überlauf lies das Wasser direkt in den Schrank laufen.
Die Holzbock hatte von unten Schimmel angesetzt, ist aber klar. Motorwärme und Kondensfeuchte. Das rechte Bild zeigt den
Soll-Zustand. Hier noch von der Hand gehalten. Bis ich auf die Idee gekommen bin, ist ca. ein halber Tag vergangen. Auch, weil die Holzbock grundlegend
geändert werden muss. Die wird größer und von meinem Bruder aus Aluminium nachgebaut

IMG_20160307_195820_1 IMG_20160307_195836_2 IMG_20160322_112849_5

 

So ist die Ausgangssituation.  Jetzt geht es los. Halterungen vom alten Wasserausgleichsbehälter aufgetrennt und Probe montiert:
IMG_20160322_122939_7

 

Oh – es ist ein BALL! Der Hund hat Spaß!!
IMG_20160322_122913_6

 

Nachtrag vom 22.04.2016: DIESER UMBAU ERWIES SICH ALS SEHR UNGESCHICKT UND WAR ERFOLGSLOS!

Weiter geht,s Löcher gebohrt und ein Hitzeschutzblech gebogen. Probemontage – passt: Holzleiste ist die maximale Höhe.
Eigentlich wollte ich genau darunter, so das mit einem Loch die Einfüllung ohne Motorklappe klappen würde. Hat aber auch
vielleicht Vorteile. So ist der Motor vom Innenraum gekapselt.

IMG_20160323_135436_10 IMG_20160323_135408_9

 

Die blauen Linien zeigen den neuen Kasten an – ebenfalls lackiertes Hitzeschutzblech und Halterung:

IMG_20160322_125836_8

IMG_20160323_144053_11

—-

 

Tag 3: Lackiert und eingebaut:

IMG_20160324_122148_12 IMG_20160324_131543_13

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

fourundfifty − = fourundforty

ein paar Impressionen