DriveWithTheDog

Der Community-Sensor MQTT für IOBroker

Inhaltsverzeichnis:

  • Einleitung
  • Quellen
  • Version 01 verworfen
  • Version 02 – Statisch, praktisch, gut? Funktioniert!

 

Einleitung:

Geht es euch Smarthomer zum Teil auch auf den Nerven, dass man für ein paar Produkte so unendlich viel Geld ausgeben muss und dann zum Teil Funktionen fehlen?
Das z.B. bei den Z-Wave Multisensoren keine Luftfeuchtigkeit gemessen werden kann und dass es dann auch 50-60€ pro Sensor abgerufen werden?

Ich hatte mir mal Gedanken gemacht – was ICH für mich in jeden Raum erstmal wichtig fände:
– [Sensor] Temperatur
– [Sensor] Luftfeuchtigkeit
– [Sensor] Umgebungslicht
– [Sensor] Bewegungserkennung
– [Aktor] Nacht / Notlicht
– [Aktor] Summer (Warnung o.Ä.)

Bei rum gekommen ist die folgende Schaltung auf Arduino-Basis. Jetzt steht für mich aber die Frage in den Raum, wie kann ich das ganze Smart bekommen?
Gedanklich war ich schon beim ESP32 angekommen.
Ebenfalls frag ich mich, welches die sinnige Stromversorgung wäre – eigentlich fände ich Batterie als sehr sinnvoll. Nur wie Ermittel ich damit den Batteriezustand?

Hier einfach erstmal der Grundgedanke für die Komponenten, je nach dem was ich einbaue. Die Funktionen können Sich noch bis zum Schluss ändern Smile das mach ich aber spontan von der Motivation abhängig.

 

image

Evtl. angedachtes Gehäuse.

image

=> Ziel des ganzen:
Eine fertige Anleitung – was wo auf welchen PIN angeschlossen wird.
Ein fertiges Sketch – für Copy&Paste + gut Kenntlichgemachte Variablen die man selber ändern muss.
Ein komplettes Communityprojekt


Quellen:

  1. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://1technophile.github.io/OpenMQTTGateway/
  2. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://1technophile.blogspot.de/2016/09/433tomqttto433-bidirectional-esp8266.html
  3. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://github.com/1technophile/OpenMQTTGateway
  4. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://github.com/1technophile/OpenMQTTGateway/wiki
  5. Das GIT-Verzeichnis von tzapu, welcher den Wifimanager geschrieben hat
    https://gist.github.com/tzapu/
  6. Das GIT-Verzeichnis von tzapu, welcher den Wifimanager geschrieben hat
    https://gist.github.com/tzapu/ecc0759829d30d5a6152
  7. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://hackaday.com/2017/03/18/configure-esp8266-wifi-with-wifimanager/
  8. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://github.com/dagrende/cheaperstick
  9. Meine Notizen V1 Pastebin
    https://pastebin.com/hyK1HJ4h
  10. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    http://esp8266.github.io/Arduino/versions/2.0.0/doc/libraries.html
  11. Facebooklink zum Projekt.
    https://www.facebook.com/groups/440499112958264/permalink/588515274823313/
  12. Infos bezüglich des Webservers
    https://circuits4you.com/2016/12/16/esp8266-web-server-html/
  13. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://diyprojects.io/esp8266-dht22-mqtt-make-iot-include-home-assistant/#.WpMhc6jiaUk
  14. Ein paar Codeschnipsel und Infos für Hilfestellungen
    https://www.generationrobots.com/blog/de/2017/08/homeautomation-mit-raspberry-pi-und-esp8266/
  15. PubSub Client MQTT Client für ESP8266
    https://gist.github.com/igrr/7f7e7973366fc01d6393
  16. Wie in EEPROM schreiben und lesen
    https://github.com/esp8266/Arduino/blob/342c4ae6fb847bfc787f80b89a2bb888d942dc32/libraries/DNSServer/examples/CaptivePortalAdvanced/credentials.ino
  17. Das IO.Broker Forum und der link zum Projekt:
    http://www.forum.iobroker.net/viewtopic.php?f=34&t=12419&p=131582#p131582

Version 01 – wurde verworfen!

HINTERGRUND: Ich habe es nicht hinbekommen weitere Configs dynamisch zu speichern. Irgendwann hatte ich ein Loop, heißt: Nach jedem Stromlos nehmen gab es ein Reset der Configs. Das hat mich genervt, ebenso wie die Nutzung von mir unverständlichen Klassen und Bibliotheken. Daher habe ich von Grund auf neu angefangen – um erstmal was mit Funktion zu haben. Weiteres kann ich noch immer in Zukunft aufbauen /ausbauen.

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

Auf Basis des ESP WifiManagers von tzapu kann ohne Probleme der IoT-Sensor ohne Probleme in das bestehende WLAN einbinden.
https://gist.github.com/tzapu/
Dazu gibt sich der IoT Sensor erstmalig selber als Accesspoint aus, damit man sich mit diesen über http verbinden kann 192.168.4.1 um
dann das unten gezeigte Menü öffnen und dann auch da WLAN auswählen zu können

imageimageimageimageimageimage

Einmalig eingerichtet, wird dieser Punkt dann für immer Übersprungen, sofern das eingerichtete WLAN gefunden wurde, und geht direkt auf die Rootseite.

 


Version 02

Da ich in Version 01 auf mehren Problemen, mangels verstehen und Wissen gestoßen bin, habe ich angefangen meine gewünschten Funktionen neu zu definieren und zum Teil selber neu zuschreiben.

Sicherlich kann man es schöner machen, praktisch will ich das aber nicht.
Was unterscheidet sich zu Version 01?

– Die GUI ist nur noch rein zur Anzeige gedacht, keine Konfigurationsmöglichkeiten

– Wlan und Einstellungen müssen in der .INO gesetzt werden.

– theoretisch: festdefinierte Anschlusspins.

Also kommen aktuell nur Wenige neue Bilder zustande! Da es ja nur eine Seite gibt. Aber Anbei, einmal die Übersichtsgui des Sensors (noch in der Fertigstellung), eine Bespielverwendung in der VIS und wie die Daten in MQTT reinlaufen.

Natürlich sieht man hier noch ein paar Bugs und falsche IP-Adressen, auch bin ich mir nicht sicher ob die MAP()-Funktion richtig für die Umrechnung der Signalstärke in % richtig ist. Aber in dbm kann ich leider nicht bleiben, sonst klappt
die Anzeigeskala nicht.

Größtes Sorgenkind bereitet mir aber aktuell das Subscript vom MQTT-Broker, noch kann ich nichts empfangen (Wie Nachtlicht einschalten –o.Ä.)

imageimage

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.