DriveWithTheDog

Bulli (VW T3 mit Fremdmotor von Ford)

In dieser Kategorie geht es ausschließlich um den Aufbau des Bullis

2015–08 | Es muss geschweißt werden Pt.2–Es geht voran

Es dauerte Wahnsinnig lange, im Februar wurde der Bulli entkernt. Danach passierte lange Zeit nichts. Und es passierte sehr sehr lange nichts. Der Wagen stand mit offenen Wänden in der Halle und wartete auf Fertigstellung.

Zusätzlich kämpfen wir jetzt an breiter Front. Es werden die Sitze nun neu bezogen, der Kühlergrill wird neu gestaltet und dann, dann muss noch der Fußboden im inneren neu gemacht werden…

Weiterlesen

02–2015 | Es muss geschweißt werden Pt.1–Innenraum entkernen

Jeder kennt es, die braune Pest. Prinzipiell wäre das Schweißen kein Problem. Wenn nicht die Dämmung wäre. Hinter Holzplatten, die wiederrum hinter Schränke sind.
Damit uns der Wagen nicht in Flammen steht, muss das alles Raus. Ja – Alles!
Natürlich kann man dann gleich den Aufwand für weitere Arbeiten im Innenraum nutzen, konservieren usw. Dieses wird dann auch gemacht.

Weiterlesen

Die Elektronik (langwierig) und die Einrichtung

Die Elektronik war ja das Grauen in sich, somit wurde der erste Mai zu einem denkwürdigen Arbeitstag. Der Kumpel “Günni” und ich löteten uns einen kleinen Sicherungskasten mit Relais – natürlich auch brauchbar Dokumentiert.
Leider haben wir während der Arbeit mit den Fotos gegeizt. Daher kommen nur ein paar, wenige zum Vorschein.

Um an die ganzen Kabel zu kommen, haben wir auch gleich die halbe Einrichtung demontieren müssen. Nervig war es! Dennoch gibt es Menschen die daraus Vorteile ziehen – z.B. meine Frau – welche die Chance nutzte das 90iger Jahre Holzdekor den Kampf anzusagen. SUPER!

Weiterlesen

Wischergestänge

Die Arbeiten nehmen einfach kein Ende:
Während der Fahrt macht es einfach *Klong* und schon viel der Wischer auf der Fahrerseite runter.
„Cool“ – dachte ich mir – „warum war der nicht festgeschraubt?“ Ende vom Lied, die Wischeraufnahme, sprich der Übergang vom Vielzahn zum Gewinde war gebrochen.
Weiterlesen