DriveWithTheDog

1.1 Installation auf einem ESXi mit festen USB-Binding des Dongels Debian Jessie x86 Netinstall

Dieser Schritt kann übersprungen werden, wenn direkt auf ein PC, Raspberry o.Ä. installiert wird!

Installation des ESXI auf einem USB-Stick ist prinzipiell sehr leicht.


Ich nehme einen Windows PC, nutze Virtual Box oder den VMWare Player und nutze die ESXI Boot-CD.

Zusätzlich binde ich mein Ziel-USBStick ein – auf denen ESXI installiert werden soll.

Nach dem Start der der VM boote ich von der CD und installiere mittels ESXi-Installer auf dem USB-Stick.

Done

USB-Stick in den Rechner stecken, der als Host dient.
Wenn der ESXi hochgefahren ist, bekommt man die IP mitgeteilt. Diese im Browser aufrufen.

Zum Erstellen der VM reicht erstmal die WEBGUI. Wenn ich aber mein USB-Dongle nutzen will komme ich um den vSphere-Client nicht herum.

Ich kann in der WebGUI zwar ein USB-Controller hinzufügen, aber ich kann kein USB-Device explizit zuweisen. Bis ich darauf kam, vergingen ein

paar Minuten.

Also USB-Controller hinzufügen, dann USB-Gerät hinzufügen

clip_image001

Und dann das USB-Gerät auswählen

clip_image002

clip_image003

Danach haben wir nun schon mal unser USB-Dongle mit dem PC verbunden. Ob das später in der VM auch vorhanden ist, kontrollieren wir später.

Vieeeel später!

 

Ab jetzt muss die ISO von Debian auf dem ESXi Server gelegt werden und in das virtuelle CD-Laufwerk eingebunden werden. Und los geht es mit dem Boot und erst Mal der Standardinstallationsroutine.
Nach der Installation geht es direkt weiter.


SSH Eingaben
user > apt-get update
user > apt-get upgrade

Dann sind wir jetzt schon fertig!

Eine Antwort auf 1.1 Installation auf einem ESXi mit festen USB-Binding des Dongels Debian Jessie x86 Netinstall

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

+ thirteen = seventeen

ein paar Impressionen